Home
very british
Geschichte
Reisetipps
Büchertipps
Von A-Z
Aussergewöhnliche Rundgänge

Wer die Stadt nicht alleine erkunden oder tiefer in die Mythen und versteckten Winkel dringen möchte, der sollte sich zu einem geführten “Walk” (Rundgang) entschließen. Die Rundgänge sind unter dem Aspekt verschiedener Themen zusammengestellt. Hier einige Anregungen.

Die kleinen Gässchen von York
Die Stadt gleicht einem Spinnennetz aus kleinen Gässchen. Jede einzelne mit einer interessanten Geschichte. Reisen Sie in das York der malerischen Vergangenheit. Magisch besonders bei Sonnenuntergang oder Flutlicht am Abend.

Die Stadtmauer
York hat eine noch sehr gut erhaltene Stadtmauer, auf der man spazieren gehen kann. Dieser Rundgang bietet Ihnen die schönsten Ausblicke auf die Stadt. Besonders schön im Frühling, wenn überall Osterglocken (daffodils) blühen. Auf diesem Rundgang sind keine Hunde erlaubt.

Das mittelalterliche York
Erleben sie das Mittelalter und entdecken Sie versteckte mittelalterliche Gildenhallen und Kirchen mit wunderbaren alten Glasfenstern.

Das römische York
Bereits die Römer fühlten sich in dieser Stadt wohl. Die römischen Spuren sind immer noch unter der heutigen modernen Stadt zu finden. Bei diesem Rundgang können Sie einen Teil von York besuchen, der normalerweise nicht der Öffentlichkeit zugänglich ist. Ausserdem sehen Sie die unterirdischen römischen Bäder.

Mörder und Märtyrer
Erleben Sie die Geister von Mördern und Märtyrer aus der Geschichte Yorks.

Die Kosten für die Rundgänge sind unterschiedlich, aber erschwinglich. Die Führungen starten an verschiedenen Tagen und zu verschiedenen Zeiten. Hierüber sollten Sie sich direkt vor Ort informieren oder beim Veranstalter: Yorkwalk Office, Warwick Burton MA, 3 Fairway, Clifton, York YO3 6QA, Tel: (01904) 622303. Informationen bekommen Sie auch beim Touristen Informations Centre am Hauptbahnhof und in der Innenstadt, De Grey Rooms, Exhibition Square.

Stand: 1999

[Home] [very british] [Geschichte] [Reisetipps] [Büchertipps] [Von A-Z]